Tel 04321 404186
Seite auswählen

Therapieangebote

Coaching

Coaching bezieht sich auf eine Beratung zum beruflichen Bereich und bezieht sich auf eine aktive Gestaltung des Berufslebens und der Laufbahn. Das Coaching richtet sich auf berufliche Entscheidungen, die Klärung von betrieblichen Situationen, Konflikten mit Kollegen, Vorgesetzten oder Mitarbeitern oder andere konkrete Probleme und die Herausarbeitung von Zielen und anstehenden Veränderungen.

Wer die eigene berufliche Zukunft gestalten will, die eigenen Fähigkeiten und Neigungen besser zur Geltung bringen und erfolgreich sein möchte, für den ist es sinnvoll, die Regeln des konkreten Arbeitsumfeldes genau zu erfassen, sich Gedanken über betriebliche Strukturen zu machen und dann seine Schritte bewusst zu setzen. Zusammen mit Ihnen arbeiten wir heraus, welche Fähigkeiten und Stärken in Ihnen stecken und welche Hindernisse der Verwirklichung Ihrer Möglichkeiten und Wünsche im Wege stehen, um diese dann zu bewältigen. Vorhandene oder im Coaching entwickelte Visionen und Ziele werden konkretisiert und bis zur Verwirklichung begleitet. Coaching bringt einen Zuwachs an Kraft und Einfühlung, der bei wachsendem Druck in Unternehmen und Institutionen entscheidend sein kann.

Aufgrund der großen Nachfrage nach psychotherapeutischen Behandlungen kann ich zum jetzigen Zeitpunkt leider keine Coaching-Termine mehr vereinbaren.

Unternehmerberatung

Eine spezielle Form des Coachings ist die Unternehmerberatung. Während Angestellte und Beamte häufig in vergleichsweise feste Strukturen eingebunden sind und der Handlungsspielraum natürliche Grenzen erfährt, liegt der Reiz – und die Belastung – bei Unternehmern und Selbständigen in vielen Fällen in sich natürlich aus der Situation ergebenden Strukturdefiziten.

Anlässe

So expandieren beispielsweise Kleinstunternehmen in mittelständische Betriebe mit der Folge, dass nicht alle Abläufe, Aufgaben und Räumlichkeiten sofort angepasst werden können, sondern dass ein Teil der Randbedingungen der erfolgreichen Tätigkeiten sich nicht mit verändern, sondern beibehalten werden. Daraus können sich Effizienzdefizite oder auch persönliche Beeinträchtigungen ergeben. Mitunter werden Aufgaben nicht delegiert und es gibt keine Vertretungsmöglichkeiten für Urlaub und Krankheit. Auf der anderen Seite bergen das Abgeben wichtiger Tätigkeiten und die Preisgabe von betrieblichen Geheimnissen erhebliche Gefahren, die abgewogen werden müssen.

Viele Unternehmer beschreiben die Werbung um und die Annahme von Aufträgen mitunter als eine Art Sucht, zumal sie mit viel Freude arbeiten und durch die eigenen Erfolge motiviert sind. Infolgedessen erscheint es erschwert, nach kalkulatorischen Gesichtspunkten eine Auswahl zu treffen und ineffektive Aufträge abzulehnen, und das gesamte Unternehmen oder auch der Unternehmer selbst können phasenweise oder dauerhaft unter Druck geraten, da immer mehr und immer schneller gearbeitet werden muss, um alles schaffen zu können.

Auch können auch finanzielle Engpässe und/oder Schwankungen im Arbeitspensum zu erheblichen Belastungen führen und am Selbstwert nagen, mitunter in eine Achterbahnfahrt von Hochstimmungen und folgenden Tiefs führen.

In Familienunternehmen führen Streitigkeiten untereinander regelmäßig zu doppeltem Stress. Firmenübergaben   können wichtige Fragen aufwerfen, von deren Beantwortung das zukünftige Glück einer ganzen Familie abhängen kann. Dabei spielen auch gut ausgearbeitete Verträge sowie klare Absprachen eine entscheidende Rolle.

Symptome

Daher wundert es nicht, dass Firmenchefs nicht selten unter psychischen Symptomen wie Stresssymptomatiken, Ängsten, Depressionen, psychosomatischen Beschwerden oder auch einem erhöhten Alkoholkonsum leiden bis hin zu dramatischen Zusammenbrüchen nach Überarbeitungsphasen oder anderen Überforderungssituationen.

Weitere Methode

Eine Methode der Beratung ist ein Controlling der eigenen Person bzw. Arbeitsweise, indem sich der Selbständige ins Zentrum seiner Betrachtung stellt und die Tagesgestaltung, die Aufgabenplanung, das Belastungsempfinden und die damit einhergehenden Denkmuster und Vorstellungen reflektiert werden. In den meisten Fällen wird das Ziel auch die Erschaffung neuer Strukturen und Abläufe umfassen, um im turbulenten Alltag trotzdem die eigene Zielrichtung weiter verfolgen zu können und zufrieden mit Beruf und Tätigkeit zu sein.