Tel 04321 404186
Seite auswählen

Lebenslauf

Qualitätsmanagement in der psychotherapeutischen Praxis

Das Qualitätsmanagement in einer psychotherapeutischen Praxis umfasst Aspekte des therapeutischen Vorgehens, die Effizienz der administrativen Abläufe und die zuverlässige Zusammenarbeit mit anderen Behandlern sowie den Kostenträgern.

In meiner Praxis betrachte ich meine Patienten und Klienten als mündige und kritische Kunden, deren Meinung mir wichtig ist. Eine Überprüfung und möglichst Verbesserung der Qualität spielt deshalb eine wichtige Rolle. Wie alle kassenärztlich zugelassenen Praxen bin ich den meisten Kostenträgern bzw. den anderen Behandlern gegenüber verpflichtet, teilweise umfangreiche Berichte zur Beantragung oder über die Entwicklung der Therapie zu erstellen. Das ist sicherlich auch ein interner Schritt zur Überprüfung meiner eigenen Arbeit. Doch in erster Linie liegt mir das Wohlbefinden der Patienten und deren Therapiefortschritt am Herzen. Ihre Rückmeldungen über die Zufriedenheit mit der Therapie und den Abläufen in der Praxis geben Anhaltspunkte dafür, was gut ist und was verbessert werden kann.

Die Frage, wie gut sich Patienten in meiner Praxis aufgehoben fühlen, hängt nicht nur von meiner professionellen Kompetenz sowie der therapeutischen Beziehung, sondern darüber hinaus auch von organisatorischen Aspekten und Umgebungsbedingungen ab. Ebenso wie in der therapeutischen Arbeit die Supervision wichtig ist, hinterfrage ich in bestimmten Abständen die Effizienz der administrativen Abläufe und reagiere darauf eventuell mit Umstrukturierungen. Auch bemühe ich mich um eine möglichst konstruktive Zusammenarbeit mit zuweisenden Ärzten, Krankenkassen und anderen Einrichtungen. Die Bedingungen, unter denen unsere Patienten behandelt werden, sind zugleich meine eigenen Arbeitsbedingungen und die des Teams. Daher lege ich sehr viel Wert auf einen freundlichen Umgang mit allen Klienten und weiteren Personen rund um die Praxis.

01

Zu den Neuerungen im QM, die in allen Kassenpraxen umgesetzt werden sollten, gehören aktuell neue Vorschriften zu Hygiene und zur Datensicherheit, die Patienten noch mehr Sicherheit im hinblick auf die Gesundheit als auch auf die Datensicherheit geben sollen.